• schmucklinks2
  • schmucklinks1
  • schmucklinks2
  • schmucklinks2

#International

internationalTeaser

 Auslandssemester, Reisen.


 

#Atmosphäre_Schule

flairqualität
Flair & Qualität

 


 

#WLAN_Schule 

wlanschule

 

 


 

Project I Preise I Vernissagen

2015/16

Das waren die Wiener Schmucktage 2015

 

2014/15

Das war die "lange Nacht der Schmuckkunst"

 

 


 

2014/15

Drei Preise für Studentinnen des Abendkollegs Schmuck•Design

 

 


 


Nacht der Schmuckkunst 2013

Das Abendkolleg Schmuck.Design zeigte im Rahmen der langen Nacht der Schmuckkunst bei artup  Schmuck zum Thema: „Transform – From the common to the unexpected”


Büroklammern, Zitronen, Luftballons…………

Wie können aus diesen und weiteren Alltagsprodukten ästhetische Schmuckstücke entstehen? Diese Frage stellten sich Studierende des Abendkollegs Schmuck Design. Gewöhnliche Materialien wurden in zahlreichen Experimenten bearbeitet und verfremdet, sodass neue Formen und Strukturen entstanden. Das Resultat sind Schmuckstücke, die ihre ursprünglichen Werkstoffe kaum erahnen lassen und mit ihrer Materialität verblüffen und verführen. 

Die Schmuckstücke wurden in der langen Nacht der Schmuckkunst, am Dienstag, den 5. 11. 2013 bei artup unique products erstmals präsentiert und waren dort bis 9. 11. 2013 zu sehen.

Armreif Lauer

 

Auslage Eybl

 


 

Gem Vision 2014 – Beiträge zu Vienna Vibrations von Studierenden und Absolvent/innen des Abendkollegs für Schmuckdesign : Im Trendbuch von Swarovski geht es in dieses Jahr um das  Motto „Vienna Vibrations“ .

 

Wien als Stadt zwischen Tradition und (Design-) Gegenwart.

Die Arbeiten aller Teilnehmenden  waren Anfang September in Ausstellung im Flagshipstore von Swarovski in Wien  zu sehen.

 

Der Katalog ist unter folgendem Link abrufbar:

>> KATALOG SWAROVSKI

 

 

Folgende Student/innen und Absolvent/innen des Abendkollegs für Schmuckdesign zeigen Ihre Ideen und Schmuckstücke in diesem Rahmen:


 

 

Studierende des Abendkollegs Schmuck Design:

Kommentar Eli Scheller

Mein Stück dreht sich um meinen Lieblingswienertraditionsbereich, die Kaffeehauskultur. Es stellt das Tablett, auf dem Kaffee im Kaffeehaus serviert wird, dar, in der Draufsicht. Neben dem Häferl Kaffee mit Löffelchen steht noch ein Wasserglas, eine Milchkanne, und etwas Süßes auf dem Kettenanhänger. Den Rahmen des Tabletts ziert Zirkonia von Swarovski.

Swarovski Katalog_1     Swarovski Katalog_2

 

 

 

Kommentar Güzin Deveci Gröhs:

„Living on the Banks of the Danube“ betont die entspannte Atmosphäre in Wien. Durch die integrierte Drehfunktion kann sich die Figur an der Stadtsilhouette vorbei bewegen.

  • East meets west
  • Wien wächst als multikulturaler Hotspot
  • „V“ symbolisiert Vienna
  • Neue Horizonte öffnen sich  und Wien strahlt in seiner Brilliance

 Swarovski Katalog_3     Swarovski Katalog_4

 

 

Weiters im Katalog zu sehen sind Arbeiten von Absolvent/innen des Kollegs Schmuck Design:

  • Elisabeth Habig (Absolventin 2012)

 swarovski 2013_1    swarovski 2013_2

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • schmuckrechts2
  • schmuckrechts1
  • schmuckrechts2
  • schmuckrechts2

  • Anmeldestart
    24.11.2017 [open house]
  • Anmeldeschluss:  
    12.01.2018

  • Eignungstest 1. Termin
    17.01.2018
  • Qual.-gespräch
    17.01.2018

 

Sie haben Fragen zu Inhalten der Ausbildung und/oder möchten einen persönlichen Schnuppertermin vereinbaren?

 

Birgit Wiesinger ist freischaffende Künstlerin und Koordinatorin der Ausbildung und für Sie jederzeit per E-Mail erreichbar.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

hpcoverkolleg