• schmucklinks2
  • schmucklinks1
  • schmucklinks2
  • schmucklinks2

#International

internationalTeaser

 Auslandssemester, Reisen.


 

#Atmosphäre_Schule

flairqualität
Flair & Qualität

 


 

#WLAN_Schule 

wlanschule

 

 


 

Absolventin Gasteiger - eine Erfolgsgeschichte

Das Holz liegt in der Familie. Der Vater: Tischlermeister, die Brüder: Holz- und Metallkünstler. Zur Familie von Alexandra Gasteiger stieß schließlich ihr Freund, Daniel Mittinger, hinzu: Skateboarder. Und die Idee der gelernten Goldschmiedin und Schmuckdesignerin (2012 Abschluss des Kollegs für Schmuckdesign am Schulzentrum Herbststraße) für ihr Label "SQRL" war geboren: aus alten Skateboards innovative Ringe, Ketten, Gürtel, Ohrringe und Armreifen zu gestalten.

Produziert wird in liebevoller Detailarbeit im Atelier im 6. Bezirk in Wien, mit Alexandras Schmuckstücken ausgestattet wurde unter anderem bereits das internationale Skateboardteam "Etnies", verkauft wird in Skate- und Designshops, auf Festivals, Messen, Shows, Ausstellungen und Designmärkten.

 

Frontpage

 

"Skateboards haben wunderschöne farbige Schichten, deren Verarbeitung immer wieder neue Möglichkeiten bieten", so die 26-Jährige, die vor ihrem Umzug nach Wien für "Ad Lader" in Barcelona als Goldschmiedin gearbeitet hat.

 

CAM00128   Armreifen03

Fotos (c) Gasteiger

 

Ihre Stücke - jede Arbeit ist ein Unikat - erzählen Geschichten, über die Herkunft des Materials, über die Leidenschaft der Designerin und über die Individualität der Trägerinnen und Träger. Daher nennt Alex ihre aktuelle Kollektion auch "Die Geschichte der geschichteten Schichten".

Und so schließt sich der Kreis der jungen Künstlerin, von der Tischlerfamilie aus Kärnten über die bunten Skateboards bis zu den einzigartigen Schmuckstücken.

 

Wer wissen möchte, wie Alexandra ihre Schmuckstücke herstellt:

 

 (c) SQRL

 

>> SQRL/Alexandra Gasteiger
>> http://www.sqrl.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • schmuckrechts2
  • schmuckrechts1
  • schmuckrechts2
  • schmuckrechts2

  • Anmeldestart
    24.11.2017 [open house]
  • Anmeldeschluss:  
    12.01.2018

  • Eignungstest 1. Termin
    17.01.2018
  • Qual.-gespräch
    17.01.2018

 

Sie haben Fragen zu Inhalten der Ausbildung und/oder möchten einen persönlichen Schnuppertermin vereinbaren?

 

Birgit Wiesinger ist freischaffende Künstlerin und Koordinatorin der Ausbildung und für Sie jederzeit per E-Mail erreichbar.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

hpcoverkolleg